Leonberger Zucht "vom Mönchswald"
Leonberger Zucht "vom Mönchswald"

Wir, über uns...

 

Und sooo... kamen wir auf den Leonberger :

 

...nach langen Jahren der Suche fanden wir im Jahr 2000 -zentral (in HESSEN) gelegen, im Mönchs-Wald, am Bauersee, (direkt neben Frankfurt am Main, Wiesbaden u. Mainz) unser Traumhaus, das "Forsthaus Mönchswald", mit vieeeel Arbeit, unerschöpflichen Möglichkeiten, genügend Platz und den idealen Voraussetzungen für einen GROSSEN HUND.

Nein - nicht irgend ein Vierbeiner, wir hatten da schon so unsere genauen Vorstellungen: Die Kinderliebe steht für uns an erster Stelle, Treue, Wachsamkeit, Liebe zur Familien-Geselligkeit und einen hohen Kuschelfaktor - so kamen wir ganz einfach auf den Leonberger.

 

Im September 2001 holten wir unsere erste, gerade erst 4-jährige Hündin, aus Berlin - Herzberg.

Uska vom Kaniberg lehrte uns eine Menge!                                                

Sie war eine vorbildliche Freundin, eine prima Spielgefährtin und auch eine sehr aufmerksame Begleiterin für unsere damals 1-jährige Tochter Sabrina. Ihr großes Herz, ihre Verschmustheit und ihre Geduld beeindruckten uns immer wieder.
Zwei Jahre später erlebte sie den Zuwachs unseres Sohnes Steffen und sie liebte ihn ebenso wie uns alle - einfach so.

Am 05. April 2004 verstarb unsere Freundin in meinen Armen. Plötzlich,- ohne Vorwarnung. Sie verließ uns viel zu früh und hinterließ eine große Leere.


Aber auch große Fußstapfen die, wie wir dachten, keiner zu füllen vermag.
Da wir durch die außergewöhnliche Lage unseres Hauses auf einen Hund, der uns auch durch seine Anwesenheit bewacht, angewiesen sind, blieb uns kaum Zeit um zu trauern ...

So zog am 05. Juni 2004 unser Hundebaby

Bonny-Benita vom Palmenhain aus der Familienzucht von Familie Lange bei uns ein.

Und von da an war wieder Leben in der Bude...
Die Kinder wuchsen mit Bonny auf und jeder lernte von jedem. Ich denke, jetzt, einige Jahre später, war es das Schönste was ich mir für uns vorstellen konnte.

 

Der regelmäßige Besuch der Welpenspielstunde, ebenso wie die spätere Unterordnung in unserem ortsansässigen Gebrauchs-Hundeverein wurde für uns zum Pflichtprogramm mit hohem Spaßfaktor.

Es stellte sich heraus, daß Bonni neben den üblichen Eigenschaften eines Leonbergers die Quirligkeit eines Flohs besitzt. Unseren Hundetrainer haben wir oft begeistert und so manches mal überrascht ... (www.hundeausbildung-karstedt.de).

An Bonnys Junghundebeurteilung der Landesgruppe Hessen, empfahl die Richterin Bonny unbedingt auszustellen. Also gingen wir zur ersten internationalen Ausstellung (CACIB) nach Ludwigshafen und prompt bekamen wir den 2. Platz und einen tollen Pokal. Im folgenden Jahr brachten uns die vier nächsten Ausstellungen 3 weitere Pokale.

Wow, waren wir stolz auf unser Mädchen und die Erfolge setzten sich fort...(siehe unter "Steckbrief Bonny")
HD-Röntgen lassen wollten wir sie sowieso, als Sie dann eine A1-Hüfte bescheinigt bekam wurden wir nur noch mehr bestätigt, dass wir auf dem "richtigen Weg" sind.

Dann absolvierte unser kluges und pfiffiges Mädchen mit mir am 22.04.07 und am 02.06.07 ihre Begleithundeprüfung immer mit Erfolg!

 

Entscheidend war auch die Tatsache, dass Uska uns verließ ohne etwas von sich weitergeben zu können. So wurde der Wunsch in uns geweckt, dass WENN Bonny dem Rassestandard entspricht und alle Voraussetzungen erfüllt, wir gern Babys von ihr möchten um natürlich eines dieser süssen Geschöpfe behalten zu können ...

 

Bonny und der A-Wurf

Gesagt getan - so blieb Amy - Andante vom Mönchswald

bei uns und -wie die Mama- so macht uns auch die damals "kleine" Maus unbeschreiblich stolz, nicht nur weil Sie ihre erste Spezialzuchtausstellung gleich mit 7. Monaten gewann (das war einfach klasse!) und weitere erfolgreiche Teilnahmen im In- und Ausland folgten (mehr dazu unter "unsere Leos": Steckbrief Amy)

 

Sondern weil Sie nicht nur optisch sondern auch vom Wesen her ein typischer Vertreter ihrer Rasse ist, wie die Richter an den Ausstellungen und die absolvierte BH/VT (Begleithundeprüfung) immer wieder bestätigen.

 

Die Zeit vergeht....

Und inzwischen hatte auch Amy bereits zwei Würfe (C-und D-Wurf), wie ihre Mutter Bonny (A-und B-Wurf) zuvor, somit beenden WIR nun auch IHREN Zuchteinsatz mit erst 5 Jahren!

Aus Amys ersten Wurf behielten wir eine Tochter:

Cilly-Cinderella vom Mönchswald.

 

Inzwischen ist auch der kleine Wirbelwind zu einer stattlichen, bildschönen Hündin mit tadellosem Charakter geworden. 2013 erlangte Sie ebenso wie ihre Oma und Mutter mühelos die Zuchtzulassung (Mehr unter "unsere Leos" - Steckbrief Cilly).

Und weitere Ausstellungen folgten zwar selten, aber dann immer mit Erfolg!

Mit 7,5 Jahren wurde die dreifache Mama DCLH-Club- und dann auch VDH - Champion und dann mit 8,2 Jahren Veteranteneuropasiegerin und BOB an der Europasiegerzuchtschau 2019.

Seit beginn unserer Zucht ist unsere Tochter Sabrina ist in jeder freien Minute an der Seite der Leos zu finden.

 

.............................Der Kreislauf des Lebens.........................

Aus Cillys ersten Wurf behielten wir auch wieder eine Tochter:

Ezzy-Edmea vom Mönchswald.

 

Hier hat Sie noch alles vor sich...gerade mal ein paar Wochen alt hat Sie uns um ihre schon mächtigen Tatzen gewickelt und warum auch nicht ;)  (Mehr unter "unsere Leos" - Steckbrief Ezzy).

 

Sommerurlaub mit dem Trio...

Mittlerweile hatte auch Cilly ihren zweiten und letzten Wurf

(E- und F-Wurf) um dann auch ihren Zuchteinsatz ohne ersichtlichen Grund, aus reiner Überzeugung zu beenden.

 

 

Ezzy, - inzwischen erwachsen, führte die Tradition der Zucht fort und bekam inzwischen unseren G-Wurf, da Sie unseren und den Ansprüchen des Clubs entspricht...

Ezzys zeigte ihre Vorzüge erst recht als Mutter des G-Wurfs!

Denn Ausstellungen sind scheinbar nicht "ihr Ding".

 

Wir erfreuten uns VOLLER STOLZ auf unserer Zuchtlinie in der 4. Generation!

 

Nichts ist so beständig wie der Wandel.

Wir, als traditionsbewusste Familie, passen uns aber auch den Möglichkeiten an, die sich uns bieten.

Uns so behielten wir in einer neuen Konstellation, als Mitbesitzer, nun die süße Gretel-Gefährtin vom Mönchswald. Um ein Fortbestehen der Zucht zu sichern, aber auch um den Hunden die bei uns Leben noch gerecht werden zu können!

Denn zum Glück ist Oma Uroma Amy mit fast 10 Jahren noch bei uns!

Und wir genießen jeden Tag!

Hier aus unserem A-Wurf unsere Amy und das Enkelchen Ezzy ...

So bestätigen auch bei uns Außnahmen unserer eigenen Regeln und wir haben uns für einen außergewöhlichen dritten Wurf für Cilly, den H-Wurf entschieden, den dann aber endgültig letzten Wurf! So geht Sie nun mit 6 Jahren in den züchterrischen Ruhestand.

 

Als Amy dann im März 2018 mit über 10 Jahren verstarb hinterließ Sie eine unbeschreiblich große Lücke, so war uns klar, dass aus Ezzys I-Wurf wieder ein Mädel bleiben darf.

 

Iwa-Isadora vom Mönchswald ist nun eine der Hoffnungsträgerinnen aus den Reihen der Mönchswälder...

 

2018 - Ezzy hat nun mit dem G- und dem I-Wurf ihren Teil zum Fortbestand der Rasse beigetragen, so sehen wir Sie nun in ihrem Ruhestand mit gerade 4,5 Jahren, da auch ihr Bruder Enno die Gene weitergeben darf.

 

2019 - Gretel besteht die Zuchtzulassungsprüfung und somit

 sind weitere Babys im Hause der Mönchswälder geplant...

 

Schauen wir mal wie es weitergeht...

Sabrina ist wie gewohnt bei den Welpen zu finden. Sie wächst mit ihren Aufgaben, die schon von kleinauf Einfluss auf ihre beruflichen Pläne nahm ...

 

 

So führt auch hier die Tochter weiter was die Mutter begann...

 

....ein unbeschreiblich gutes Gefühl!

 

 

Auch liegt uns die Erlaubniss vor nach

§ 11 Abs. 1 Satz 1 Nr 8. a u. b des Tierschutzgesetzes (TierSchG)

Hunde zu Züchten, Halten und mit ihnen zu Handeln (diese Genehmigung ist ab drei zuchtfähigen Hündinnen, oder bei drei Würfen pro Jahr pflicht!).

So begann es bei uns vor vielen Jahren.....

und so wird es mit viel Zeit und Geduld weitergehen.....

-> Deshalb werden wir selten Hundebabys haben!


Wir sind Liebhaber dieser wundervollen Rasse, in diesem Sinne und aus ethisch moralischer Sicht, sowie aus Liebe und Ehrfurcht zum Lebewesen fühlen wir uns verpflichtet mit all unserem Wissen und Gewissen, gesunde und lebensfrohe Leonberger mit entsprechendem Erscheinungsbild zu züchten.

                 
Ihre Familie Szynkarek & die Leo-Mädels           

unserem I-Wurf zum 1. Geburtstag, wir wünschen allen Familien weitrhin viel Freude mit euren Schätzen und erhaltet Euch den Spaß bei der ein oder anderen Ausstellung ;)

AKTUELL:

Herzlichen Glückwunsch dem Dream-Team Peter und Enno zum grandiosen V1  in der offenen Klasse und dem BOB in Ludwigshafen !!!

Alle Nachkommen von Enno & Rose wurden auf HD geröngt und ALLE haben eine A-Hüfte und sind somit HD-frei!!!

Herzlichsten Glückwunsch an die Züchterin Anja Schut und alle Besitzer!

mehr zu Enno unter Zuchtrüden

Pressebericht des Echos, danke an Rüder Koslowski für diesen wundervollen Bericht!

Das 8. große Treffen aller Mönchswälder Nachkommen fand am 08.06. 2019 statt.

Danke an alle Teilnehmer, die diesen Tag zu einem unvergessenen gemacht haben !

 * Bilder folgen in Kürze unter Galerie: Mönchswäldertreffen

Unsere Cilly wurde, Veteranen Europasiegerin und BOB

Wir sind wahnsinnig stolz auf unsere agile Oma !!!

Unsere Gretel besteht die Körung und so ist der Nachwuchs gesichert....

weitere Bilder folgen

10 Nachkommen der Mönchswälder trafen sich auf der Maischau in Leonberg ...

alle wurden ausgestellt, keiner schlechter als SG bewertet (Formwertnote der einzelnen Hunde sehen sie weiter unten)

und der krönende Abschluss:

1. Platz im Nachzuchtgruppenwettbewerb

Voller Stolz und toller Eindrücke bleibt dieser Tag in besonderer Erinnerung

Wir gratulieren den Geschwistern Friis und Fina

zur bestanden Körung in Leonberg.

Nun könnt auch Ihr die gut behüteten Gene der Mönchswälder mit Bedacht weitergeben.

Wir sind unsagbar stolz auf dieses tolle Geschwisterpaar!

Mehr zu den Beiden

unter Nachkommen von Mac und Cilly

- Friis unter Zuchtrüden

- Finas Zwinger "vom Kirner Land" unter Links

Unsere wundervolle Cilly-Cinderella vom Mönchswald ist nun auch VDH-Champion 2019!

Inyan und Ikarus
Friis und Gigolo
Gretel
Cilly

Was für ein Jahres-Auftakt an der CaCib in

Offenburg:

 

 

 

 6 Mönchswälder ( C- bis I-Wurf) u. Mac waren am Start.

ALLE wurden platziert!

Wir sind super stolz auf unsere augenscheinlich, kontinuierlich guten Nachkommen!

Mac

Dazu sei an dieser Stelle zu sagen, es ist super, wenn unsere Hunde alt werden, aber noch schöner ist es zu sehen, dass es ihnen dabei so gut geht!

Unseren Dank an die treuen und immer liebevollen Besitzer, die unseren Hundekindern von einst so ein gutes Zuhause bieten!

Aus unserem G-Wurf wurden
6 von 7 Hunden geröntgt:
 
George, Gigolo (Leo), Grissly und Antaris sowie Giggles und Gretel

alle sind HD FREI!

 Wir sind super glücklich und sehr stolz!

Herzlichsten Dank an die Besitzer, ohne deren Unterstützung stünden hier KEINE Untersuchungs-Ergebnisse!

Stolze Mama Ezzy

♥♥ ♥♥ ♥♥ ♥♥ ♥♥ ♥♥

6 Rüden und 4 Hündinnen,

von Ezzy und Fejo sind am 15.08.2018 auf die Welt gekommen!

 

Wir freuen uns mit den neuen Besitzerin und wünschen viel Freude bei der weiteren Aufzucht unserer Schätze!

♥♥ ♥♥ ♥♥ ♥♥ ♥♥ ♥♥

-> mehr unter I-Wurf

Nachruf zu unserer Amy

in Galerie unter "Nie vergessen.."

♥♥ ♥♥ ♥

immer wieder neue Bilder aller Nachkommen online,

unter den jeweiligen Würfen

-bei seinen Familien


Ausstellungen der Mönchswälder im Überblick:

Ludwigshafen 2019

Jugendklasse: Inyan SG 2

Iggy SG 3

Offene Klasse: Enno V 1, bester Rüde und BOB

Friis V3

Veteranenklasse: Cilly V 2

Jügendklasse: Iwa SG

Zwischenklasse: Hanna SG 1

Hannover 2019

Jugendklasse: Inyan SG 3 Erfurt 2019

Veteranenklasse: Cilly V 1,

Landesgruppenveteranensieger Thürigen 2019

Jugendklasse: Inyan SG 3

Europasiegerzuchtschau 2019

Veteranenklasse: Cilly V 1,

Europaveteranensieger und BOB

Jugendklasse: Inyan V 2

Maischau Leonberg 2019

Veteranenklasse: Cilly V3

Offene Klasse:

Friis SG

Fina SG

Gigolo SG

Zuchtklasse: Ezzy SG4 Jugendklasse: Hanna SG Jüngstenklasse:

Iggy vsp2

Inyan vsp3

Ikarus vsp4

Iwa vv2

1. Platz im

NachZuchtGruppen Wettbewerb

Offenburg 2019

Jüngstenklasse

Inyan vv 1

Ikarus vv 2

Championklasse Mac V 2 Offene Klasse

Friis SG 3

Gigolo SG 4

Championklasse Cilly V1 Offene Klasse Gretel V2

Kassel 2018

Offene Klasse Friis SG 3

Cilly V 1

Karlsruhe 2018

Zwischenklasse Gretel V2

Offene Klasse Friis SG

Chubschau Leonberg 2018

Leistungsklasse Enno V1

♥♥ ♥♥ ♥♥ ♥♥ ♥♥


Dank der zahlreichen und regelmäßigen Rückmeldungen, können wir sagen, dass es unseren Babys prima geht und sie ihren Familien viel Freude bereiten...


Wir werden ewig an unsere unvergleichliche Bonny denken...

und wir vergessen nie die vielen lieben Zeilen der Anteilnahme/des Mitgefühls die uns erreicht haben.

Es ist heute noch tröstend zu lesen, bei wie vielen Menschen Bonny einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.


Kontakt

Leonberger Zucht

"vom Mönchswald"

 

Angelika Szynkarek

& Tochter

Sabrina Szynkarek

 

Telefon: 0 61 42/40 74 44

E-Mail: angelika.sz@gmx.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

 

Wir beantworten jedes Mail so schnell wie möglich, bei fehlender Antwort prüfen Sie bitte ihren Spam-Ordner.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leonberger vom Mönchswald